TORANAS HEILZENTRUM
Christiane & Magdalena

DNA/DNS*-AUSRICHTUNG mit den ELOHIM
in der Schwingungsfrequenz 10 = der
VOLLKOMMENHEIT DER SCHÖPFUNG

Geliebte Brüder und Schwestern,
geehrte Mitglieder der Toranasgemeinde,

Mit großer Freude und liebevollem Enthusiasmus dürfen wir Euch mit-teilen, dass wir durch LORD MAITREYA aus dem blauen A.E.O.N inspiriert wurden, einen Hilfsdienst für die DNA/DNS einzurichten und anzubieten.

In Zusammenarbeit mit den ELOHIM geschieht eine Aktivierung, Stärkung und klare Ausrichtung der einzelnen DNS-Stränge. Dies betrifft die physische/emotionale/mentale Ebene und die spirituelle, geistige, mediale, göttliche Ebene.

Neben den eher physischen, emotionalen und mentalen genetischen Informationen gibt es auf jedem Strang auch spirituelle, mediale, göttliche und magische genetische Informationen sowie Verbindungen zu der eigenen Geistes- und Seelenkraft.

Die DNA/DNS-Arbeit ist eine sehr wirksame Möglichkeit um Beschleunigung auf dem eigenen Weg der Heilung und spirituellen Entwicklung zu erfahren. Dies geschieht manchmal entspannt, manchmal durch einen Heilungsprozess, der angestoßen wird.

Bei unserer DNA/DNS-Arbeit für die persönliche Anwendung sind wir Kanal für die gechannelten Heilfrequenzen der Elohim. Die Elohim sind Schöpfergötter, die die Menschheit und die Erde auf ihren Weg durch die verschiedenen Zeitalter begleitet haben und immer noch begleiten. Es geschieht also nur, was aus göttlicher Sicht geschehen darf und kann.
***

„Es ist der Geist, der sich den Körper schafft!“
J. W. Goethe



LORD MAITREYA
ist unser Schirmherr und sichert in der Ausdehnung seines Spirit
unsere gemeinsame Herzverbindung für diesen Liebesdienst
an uns SELBST, zum Wohle aller und zum Besten des Ganzen.
Christiane & Magdalena


THEMEN
ANGEBOT/TERMINE

1. Sitzung NEUMOND am 29. Dezember 2016, 19 Uhr
Anmeldungen nehmen wir gerne über eine Email
an m.luisi@toranas999.de in Empfang. Danke
***
ENERGIEAUSGLEICH - DAS KOSMISCHE PRINZIP
Wir sind einverstanden und ermöglichen dieses Angebot nach dem Prinzip des Energieausgleichs nach eigenem Ermessen. Damit ist gemeint, dass ihr einen Ausgleich schafft mit dem, was ihr für angemessen erachtet - und auch nicht mehr als gerade finanziell möglich ist.

Seid euch bitte bewusst, dass es sich um einen Austausch handelt - ein Geben und Nehmen, das kosmische Prinzip. Alles soll im Fluss bleiben. Es geht darum, eine Balance zu schaffen, mit der wir alle glücklich sind, denn das ist ein wichtiger Aspekt. Mit diesem System möchten wir allen
ermöglichen an diesem Angebot teilnehmen zu können.

Wegen der Nachfrage teilen wir mit, dass vor oder nach der Sitzung ein Ausgleich stattfinden kann. Es ist immer jetzt - und wir wissen es - der Ausrichtungsprozess beginnt mit deiner Absicht.

DIE BANKVERBINDUNG
GLS BANK
Magdalena Luisi
IBAN - DE07430609674102059300
BIC - GENODEM1GLS
***



DNA/DNS
Der sprachliche Unterschied zwischen DNA und DNS

Kurz und knapp: DNA ist der englische Begriff für Erbinformationen,
wohingegen es sich bei DNS um den deutschen Begriff handelt. DNA steht für Deoxyribonucleic acid. DNS steht für  Desoxyribonukleinsäure. Der kleine, aber feine Unterschied ist also die Säure (DNS), die im Englischen als acid (DNA) bezeichnet wird.


DNA (Deoxyribonucleic alid)
Gefühle verändern Form und Funktion von DNA
Das belegen wissenschaftliche Studien

Die DNA ist ein Makromolekül, das sich im Kern jeder Zelle befindet. Darauf befindet sich der gesamte „Bauplan“ eines Menschen mit allen Erbinformatio-nen. Die „Codes“ dafür sind paarig zwischen zwei elastischen Leitschienen, wie auf einer gewundenen Strickleiter, angeordnet und werden durch schwach elektrostatische Wechselwirkungen zusammengehalten. Würde man die einzelnen „Stufen“ (Codes) zusammenfügen, ergäbe sich pro DNA eine Länge von bis zu einem Meter.

Längst wissen wir, dass unsere seelische Befindlichkeit einen maßgeb lichen Einfluss auf Gesundheit und Krankheit hat. Unzählige, von der Schulmedizin aner-kannte Studien belegen, dass Heilung schneller vonstatten geht oder überhaupt erst möglich wird, wenn es gelingt, in dem Patienten Gedanken von Freude und Zuversicht zu erzeugen, die Genesungswillen unterstützen.
***




Begründet am 03.12.2016
in der Liebesfrequenz 6