WIE GEHT ES DIR?
Botschaft von Lord Emanuel


Inneres Bewusstsein - Grüße euch meine Lieben!
Ich bin es, Lord Emanuel, der sich freut, euch an
diesem schönen Tag auf dem Planeten Erde zu
begrüßen.

Wie geht es euch heute, meine Lieben?
Wie fühlt ihr euch? Ihr kennt bereits die Frage, die
ich euch stellen werde, wie ihr euch fühlt?, denn dies
ist die wichtigste Information, die euch zur Verfügung
steht. Sie liegt niemals falsch. Und warum ist diese
Information so wichtig, ihr Lieben?




Es ist euer Leitsystem.
Denn wenn ihr nicht wisst, wie ihr euch fühlt, wie könnt ihr möglicherweise wissen, was ihr wollt? Vor allem was ihr wollt, um euch besser zu fühlen. Ich beziehe mich hier nicht auf schicke Sportwagen, meine Lieben, oder auf andere materielle Objekte, von denen ihr denkt, dass sie eure Lebenserfahrung hier auf der Erde verbessern. Ich spreche nicht von diesen Dingen. Dies sind materielle Güter, die kommen und gehen können. Sie bringen keine Zufrieden- heit, ihr Lieben, und sie sind sekundär zu dem, auf was ich mich hier beziehe.

Meine Lieben, ich beziehe mich auf das, was ihr benötigt um euch besser zu FÜHLEN. Deshalb stellt euch jetzt genau diese Frage. Wie fühle ich mich? Jetzt mögen viele von euch nicht einmal wissen, was ich damit meine. Also will ich es erklären. Und in der Tat braucht dies einige Klarstellungen für euch, die ihr tatsächlich auf vielen Ebenen existiert, meine Lieben, nicht nur [auf der Ebene] eures physischen Körpers, sie sind alle hier relevant und alle [Ebenen] machen den Zustand eures Wesens aus und daher [auch] wie ihr euch in jedem gegebenen Moment fühlt.



Wenn ihr deshalb genau herausfinden wollt, wie ihr euch fühlt, dann ist es klug,
zuerst das innere Bewusstsein dieser verschiedenen Ebenen zu entwickeln, von
denen ich spreche. Ihr existiert in eurem physischen Körper, eurem Emotional-
körper, eurem ätherischen und eurem mentalen Körper. Versucht dies jetzt mit
mir... Fragt euch, wie fühle ich mich auf der physischen Ebene? Nehmt euch
einen Moment der Stille, um euren physischen Körpers zu fühlen. Nehmt wirklich
einige tiefe Atemzüge und beruhigt euren Geist, lasst euer Bewusstsein in euren
physischen Körper sinken und spürt ihn.

Ihr werdet überrascht sein, was ihr finden werdet. So oft sind wir unserem
physischen Körper gegenüber verschlossen und schenken den Nachrichten und
Signalen, die er uns ständig sendet, um bei optimaler Gesundheit zu bleiben,
keine Aufmerksamkeit. Euer Körper weiß ganz genau, was er in jedem gegebenen
Moment braucht, um gesund zu bleiben, wenn ihr auf ihn hören würdet oder leise
genug wärt, um das Flüstern oder die Proteste eures Körpers zu hören, weil ihr
ihn ignoriert und ihn [mit etwas] nährt, das nicht gut für ihn ist!

Nun, hier habt ihr eine wichtige Information, meine Lieben, sobald ihr feststellt,was ihr in eurem physischen Körper fühlt, löst euch von dieser Information.

Seid Beobachter, wenn ihr so wollt.

Achtet auf die Gedanken, die ihr haben könnt und auf die Urteile, die ihr fällen könnt, aber lasst sie vorbeiziehen und beißt euch nicht daran fest, registriert sie lediglich als eine Information, anstatt euch von der Emotion tragen zu lassen, wie ihr euch fühlen könntet oder den emotionalen Bindungen, die ihr eingehen könntet.



Meine Lieben, wenn ihr nun eure Aufmerksamkeit auf euer Herz richtet und euch
selbst fragt, wie fühle ich mich? Und einfach in der Stille sitzt, mit ein paar tiefen
Atemzügen und euch fragt, wie fühle ich mich emotional? Wie fühle ich mich auf
einer emotionalen Ebene? Glücklich oder traurig? Wütend oder ruhig? Stellt
wiederum nur fest und versucht nicht zu ändern, wie ihr euch fühlt oder es besser
zu machen.

Nun macht das gleiche für euren ätherischen Körper, der sich außerhalb eures physischen Körpers befindet, könnt ihr ihn wahrnehmen? oder nicht?

Wie fühlt es sich an?

Wieder einfach nur feststellen. Achtet auf die Gedanken, die ihr habt und die Urteile, die ihr in Bezug auf diese Beobachtungen fällt, aber verbindet euch nicht mit ihnen, dies ist euer Mentalkörper. Sind eure Gedanken schroff oder liebevoll?

So meine Lieben, jetzt habt ihr eine Fülle von Informationen, um euch die nächste
Frage zu stellen: Was will ich, damit ich mich besser fühle? Dies könnte etwas so
einfaches sein wie sich aus zu strecken, sich hin zu legen oder es könnte komplexer
sein, wie: ich muss ein Gespräch mit meinem Chef darüber führen, was mich stört,
oder es könnte sein: ich brauche eine Umarmung oder: ich muss meinen Freund
anrufen und zu Mittag essen.




Seht ihr, meine Lieben?
So arbeiten wir aus dem Herzen heraus.
So arbeiten wir aus unseren inneren Leitlinien heraus, anstatt
das, was wir fühlen, tun zu müssen oder was uns unsere soziale
Konditionierung sagt oder von uns will, das wir tun müssen.

Meine Lieben, dies ist der Weg zur Freiheit und zur Freude.


Denn nur ihr könnt wissen, was wahr für euch ist, und nur ihr könnt
wissen, was ihr tun müsst, um diesen Schritt zu machen, um euch
besser zu fühlen.

Dies ist die Ermächtigung und dies ist der Schlüssel dazu, um auf
diesem Planeten zu gedeihen. Habt den Mut, eurem Herzen zu
folgen, eurer inneren Führung, und euer Leben wird sich in einer
Art und Weise verändern, die jenseits eurer Vorstellungen liegt.

Dies ist mein Versprechen an euch.

Ich bin Lord Emanuel und ich ermahne euch dazu, euch jeden
Moment an jedem Tag zu fragen, an den ihr denken könnt -
wie fühle ich mich? Was brauche ich? Ich liebe euch, meine
lieben Herzen.

Lord Emanuel durch Gillian Ruddy
http://lordemanuelmessages.com/
Übersetzung: yalumea