RAUM DER WIRKLICHKEIT



Cyron
Liebe Seelen, liebe Lichter,
ich bin Cyron, und spreche im Auftrag der Sternennation.
Ihr bewegt Euch hinein in ein neues Feld des kosmischen Zusammenschlusses.

Diese Strukturen, die Euch noch tragen, werden nun in einem größeren Rahmen abgetragen. Dadurch entsteht ein Raum der Wirklichkeit, der gleichzeitig zeitlos im Jetzt schwingt. Die Konsequenz dessen ist eine vermehrte Zunahme des Wegbrechens bestehender Situationen, Partnerschaften und Verbindungen.

Jede, jeder der sich nun in diesem Prozess des Wiederfindens und der Erneuerung befindet, erfährt Auswechselungen und zum Teil schnelle Anpassungen an die Wirklichkeitsebenen. Dieses schnelle Herausbrechen kann somit auch immense Bewusstseinsschübe nach sich ziehen. Das Erkennen, was wirklich IST, wechselt sich mit dem Zustand des Verabschiedens ab.

Cyron möchte Euch mitteilen, dass in diesen, doch sehr hochschwingenden und emotionalen, Situationen immer auf Ruf auch Hilfe aus den geistigen Reichen in Anspruch genommen werden kann.

Das Feld, welches sich Euch nun öffnet, enthält lichtaktive Formen, die sich an Euer Körpersystem ideal anpassen können. Flüssige Lichtsubstanzen sind auch als Träger für Informationen verfügbar.

Um sich den höheren Ebenen zu nähern und in ihnen zu verweilen, werden wir für Euch einen Korridor erschaffen. Es ist ein Raum im Raum, in dem Ihr Euch zurückziehen könnt, oder Ihr meditiert während des Aufenthaltes dort. Dieser Raum ist zugänglich und hilft Euch, zu Euch selbst zu finden, zu regenerieren und Euch anzugleichen. Betretet ihn mit den Worten:

EL’ NAYEM

Cyron möchte Euch nun sagen, dass alles getan
wird, um eine globale Balance herzustellen.

Alles ist fließend und in jeder Hinsicht
den Wechselwirkungen unterworfen.

So seid achtsam.

Die Essenzen werden sichtbar, und viele
Wirklichkeitsfragmente manifestieren
sich in einer schnellen Abfolge.
Cyron verabschiedet sich nun von Euch.

Bleibt im Licht!
***

www.maat-lenaya.net | Iris Kähler |