DIE WAFFEN NIEDER!
VERFÜGUNG ALS SCHÖPFERGOTT



Einführung zu der Verfügung von Jahn J Kassl:

Die Waffen nieder!

An alle Schöpfergötter dieser Zeit!

Was können wir tun, um diesen Ereignissen der Zeit
eine völlig neue Wende zu geben? Hier ist das Werkzeug!

Folgende Verfügung erhält durch deren
Verbreitung Kraft und wird zur Wirklichkeit.

Somit rufe ich alle Menschen, die sich zu solch einer weitreichenden
Verfügung befähigt sehen, auf, dieser nachzukommen, indem sie
diese Worte laut aussprechen und deren Kraft in das Energiefeld
der Erde einspeisen, um die erwünschten Veränderungen herbeizuführen.

Je mehr wir, die wir zu den neuen Schöpfergöttern ernannt wurden,
die uns verliehene Kraft und Macht beanspruchen, desto eher wird
diese Welt ein Ort der Harmonie und des Friedens.

Heute geht es darum, eine neue Wirklichkeit zu erzeugen,
und es ist an der Zeit, dieser Wirklichkeit Ausdruck,
Wort und Bild zu verleihen, um diese zu manifestieren.

Mit dieser Verfügung ist dem entsprochen!

Bedient euch ihrer, so ihr euch dazu berufen seht!
Machen wir uns unsere Fähigkeiten bewusst!

Die Zeit, um aus jeder Opferhaltung auszusteigen,
ist gekommen, denn wir wurden vom Himmel ernannt
und wir wurden dazu auserkoren, dieser Welt ein neues
Antlitz zu geben.

Wir sind mächtige Wesen und willensstarke Schöpfergötter.
Durch diese Verfügung lassen wir jeden Menschen an der
Gnade des Himmels, die für jedes Leben in ausreichendem
Ausmaß sorgt, teilhaben.

Kriege gehören von dieser Welt verbannt!

Ich habe es bestimmt! Wir haben es entschieden!
Jetzt durchtrennen wir dem Übel die Nabelschnur zur
Menschheit: indem wir es ansprechen, in seiner Aktivität
stoppen und von dieser Welt verbannen.

„Die Waffen nieder“, verfügt das über diese Welt!

In Liebe

Jahn J Kassl



DIE VERFÜGUNG

Hiermit verfüge ich,
der ich bin Schöpfergott der Welten,
der ich bin erwachtes Bewusstsein,
der ich bin Mensch unter Menschen,
die das Leben wählen:

Die Waffen nieder!

Ich gebiete,
dass alle Waffen der Welt schweigen!

Ich gebiete
allen Soldaten der Welt, die Waffen
niederzulegen!

Ich gebiete,
dass alle Armeen, die Angriffskriege führen,
in ihren Ambitionen gestoppt werden!

Ich verfüge,
dass dieser Verfügung
jetzt zu entsprechen ist!

Ich verfüge,
dass sich die Menschen ihrer Menschlichkeit
als verantwortungsvolles Bewusstsein, das
Leben erhalten und nicht zerstören soll,
bewusst werden, ob Soldat oder
Zivilist, ob Sklave oder Herrscher.

Ich verfüge,
dass die himmlischen Mächte der neuen Erde
den Weg ebnen, und zwar auf diese Weise,
dass alle Kriege auf dieser Welt beendet werden
und dass der planetare Frieden Platz greift!

Ich verfüge,
dass dem individuellen Glück,
der Freiheit des einzelnen Menschen,
dem Wohl der Gemeinschaft aller Menschen
alles dafür Notwendige zufließt.

Ich verfüge,
dass alle Regierungschefs der Welt,
die dem Glück des Einzelnen entgegenstehen,
ihrer Ämter jetzt enthoben werden.

Ich verfüge,
dass diese Welt neue Führungskräfte erhält!
Solche, die den Anforderungen dieser Zeit
gewachsen sind, sich dem Gedeihen der
Menschheit verpflichtet fühlen und für das
Wohl des Planeten Verantwortung übernehmen.

Ich, der ich bin ein Schöpfergott unter Göttern,
verfüge, dass sich dies jetzt ereignet.

Heute enden Krieg und Tod,
denn durch meinen allmächtigen
göttlichen Willen habe ich Frieden
und das Leben für diese Welt verfügt.

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Ich bin
SCHÖPFERGOTT DER NEUEN ERDE
***


ABSCHLUSSBESTIMMUNGEN

1.) Wiederholt diese Verfügung zu jeder euch möglichen
Zeit und so es sich euch zeigt.

2.) Übersetzt diese Verfügung in alle Sprachen der Welt.
3.) Reicht diese Worte als Zeichen eurer Selbstbestimmung weiter,
bis sie im entlegensten Dorf der Welt Gehör finden.
Denn niemand kann einer kollektiven Energie, der eine liebende
Verfügung eines Schöpfergottes zugrunde liegt, wirkungsvoll und
auf Dauer widerstehen. Das Böse wird zunächst geschwächt,
ehe es sich ganz auflöst. Verfügt dies als selbstbewusste
erwachte Schöpfergötter in Menschengestalt, die die
menschlichen Begrenzungen überwunden haben.

Was können wir tun, um diesen Ereignissen der Zeit
eine völlig neue Wende zu geben? Hier ist das Werkzeug!

Damit erretten wir die Welt, dadurch gehen wir,
so wie es uns beschieden ist, ein in den Himmel
und wir kehren zurück zu Gott.

In unendlicher Liebe

Jahn J Kassl

Diese Verfügung ist, ergänzend mit einem Gespräch mit Sananda,
ab sofort am Lichtwelt Portal zum freien Download erhältlich.

Die Waffen nieder! Verfügung für diese Welt:
http://www.lichtweltverlag.com/de/blog/verfuegung-fuer-diese-welt/index.html

Eingestellt von LICHTWELT VERLAG um 2.11.14
Labels: NACHRICHTEN AUS DEM SEIN